Raus mit Applaus - Science City unterliegt trotz Kampf mit Herz und Leidenschaft

12.04.2015 19:25

Knapp, knapper, Playoff-Wahnsinn. Mit einer 55:51-Niederlage kehrte Science City Jena von den Oettinger Rockets aus Gotha zurück. Das Harmsen-Team unterlag trotz einer bärenstarken Leistung sowie lang in Front liegend am Ende vor 1870 Zuschauern in der Blauen Hölle. Mit diesem Ergebnis verabschieden sich die Saalestädter nach vier Duellen der Playoff-Viertelfinalserie, verabschieden sich in den viel zu langen Basketball-Sommer. "Glückwunsch an Chris und sein Team. Wir haben eine sehr intensive Serie erlebt, die von Kampf und Einsatz gekennzeichnet war. Volle Hallen, viele Emotionen, keine Aggressionen, dieses Playoff-Viertelfinale war große Werbung für den Thüringer Baske

Erster Sieg im fünften Anlauf

11.04.2015 10:17

Es ist geschafft, die Gotha Rockets sind bezwungen. Fast möchte man ein dick unterstrichenes „endlich“ ergänzen. Nach zwei erfolglosen Duellen in der regulären Saison sowie den beiden bislang absolvierten Playoff-Partien stand die Bilanz von Science City vor dem Tip-Off der Freitagsbegegnung bei 0:4. Doch dieser Makel ist nun getilgt. Mit einer leidenschaftlichen Vorstellung erkämpfte sich Science City Jena am gestrigen Abend vor einer erneut mit 2750 Zuschauern ausverkauften Sparkassen-Arena einen verdienten 73:60-Sieg gegen die Westthüringer, darf nun mit Spannung auf das bevorstehende Spiel am Sonntag um 17.00 Uhr in Gotha blicken. Das Harmsen-Team bleibt somit sportlich im Gesc

Emotionaler Jenaer Sieg sichert 4.Playoff-Duell am Sonntag in Gotha

10.04.2015 22:56

Science City bleibt in den Playoffs sportlich am Leben, überzeugt in einem echten Charaktertest in einer mit 2750 Zuschauern ausverkauften Sparkassen-Arena nach 40 hochemotionalen Minuten verdient. Das Harmsen-Team besiegte die Oettinger Rockets Gotha am Ende mit 73:60, erhält sich somit die Chance auf ein mögliches Spiel 5 an der Saale. Zuvor steht am Sonntag das schwere Spiel 4 in der Blauen Hölle an. Während vier Jenaer Akteure zweistellig punkteten, präsentrierten sich die Saalestädter im Verlauf der Partie als homogene Einheit, bewiesen zwischenzeitlich auch genügen Nehmerqualitäten, die Science City letztendlich allerdings nicht aus dem Rhythmus bringen konnten. SCJ: Hicks

Im Falle eines Jenaer Sieges umgehend Tickets für Sonntag sichern

10.04.2015 11:07

Info in eigener Sache: Sofern Science City Jena am heutigen Abend (ab 19.30 Uhr) ein viertes Playoff-Spiel gegen Gotha erzwingen sollte kommt es am Sonntag, den 12.04.2015 ab 17.00 Uhr, zu Spiel 4 der Best-of-Five-Serie. Fans, die Interesse haben unsere Mannschaft in die Blaue Hölle nach Westthüringen zu begleiten, werden unmittelbar nach dem heutigen Duell die Gelegenheit erhalten, sich Eintrittskarten für diese Begegnung zu sichern. Am Ticketschalter der Sparkassen-Arena sind im Erfolgsfall Eintrittskarten für 12,- Euro (Vollzahler) sowie 9,50 Euro (ermäßigt) verfügbar. Aufgrund des eingeschränkten Gäste-Kontingents hat


zum Archiv ->
>> Weitere News...

ProA-News


HAUPTSPONSOREN
AUSRÜSTER
FINANZPARTNER
Vita Cola Basketball Blog
Science City Basketball Magazin
Offizieller Spielball
Sparkassen-Arena Jena
Basketball in Germany