Jena unter Strom

15.05.2015 11:58

Mit dem erstmalig veranstalteten „Stadtwerke Streeball-Cup 3x3“ begibt sich Science City Jena als Veranstalter hinaus aus der Sparkassen-Arena raus ins Freie. Die am 06.Juni 2015 ab 10.00 Uhr zusammen mit den Stadtwerken Jena-Pößneck organisierte Premieren-Veranstaltung soll neben dem bereits langjährig etablierten Turnier in Artern als zweites festes Thüringer Freiplatz-Event wachsen, seinen Platz im Kalender des Freistaates finden und den zahlreichen Fans aus der Region und darüber hinaus die viel zu lange Basketball-Sommerpause verkürzen. Während jeder Teilnehmer des Turniers und des Dreipunkte-Wettbewerbs eine Freikarte zu einem Heimspiel der Jenaer Zweitliga-Korbjäger erhält,

Trostpflaster Bronze bei JtfO in Berlin

12.05.2015 14:39

Mit einem mehr als respektablen 3.Platz kehrte das Sportgymnasium Jena vom Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ (JtfO) aus der Hauptstadt zurück. Die Thüringer Nachwuchsbasketball-Jahrgänge 1998 und 1999 kämpften sich trotz eines holprigen Starts im Verlauf des Turniers bis ins Halbfinale, unterlagen dem Gastgeber aus Berlin trotz großer Aufholjagd am Ende hauchdünn mit 36:38. Im Spiel um Platz 3 siegte das Team von Trainer Oliver Golla gegen Schloss Hagerhof aus Bad Honnef souverän mit 45:22, konnte sich mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung an der Spree die Bronzemedaille sichern. „Wir sind nur schwer in das Turnier reingekommen, haben uns aber konti

Science City erhält Zweitliga-Lizenz

07.05.2015 15:26

Die nächste Basketball-Zweitligasaison kann kommen. Nach der am zuletzt eingegangenen Post aus der Liga-Zentrale in Köln kann Science City Jena für die nächste Spielzeit planen. Die Ostthüringer erhalten das Teilnahmerecht am Spielbetrieb der 2.Basketball-Bundesliga 2015/2016, haben dabei lediglich eine Auflage zu erfüllen. Hierbei handelt es sich um eine Formsache, nachdem die Baskets GmbH laut Liga-Vorgaben einen leicht höheren Gewinn zu erwirtschaften hat als ursprünglich im konservativen Finanzplan des Vereins angedacht. „Eine Formalie, die sich durch die anstehende Kapitalerhöhung von selbst erledigen wird“, kommentierte Baskets-Geschäftsführer Lars Eberlein die Auflage des Li

Lars Wendt verlängert an der Saale

30.04.2015 10:41

Die erste Unterschrift bei Science City ist getrocknet und trägt die Signatur des von Jenas Basketball-Anhängern frisch gewählten „MVP's“ Lars Wendt. Der gebürtige Kieler gehört seit mittlerweile zwei Jahren zum Harmsen-Kader, durchlief in dieser Zeit eine gute Entwicklung und avancierte in den zurückliegenden Monaten zu einem wichtigen Bestandteil des erfolgreichen Kaders, der in der 2.Bundesliga mit dem 4.Rang die beste Platzierung seit dem Erstligaaufstieg 2007 feiern konnten. Neben Ermen Reyes-Napoles, Georg Voigtmann, Wayne Bernard und Lukas Wank kann Science City Jena somit in der kommenden Spielzeit auf die fünfte bereits feststehende Personalie der Vorsaison bauen. „Lars


zum Archiv ->
>> Weitere News...

ProA-News


HAUPTSPONSOREN
AUSRÜSTER
FINANZPARTNER
Vita Cola Basketball Blog
Science City Basketball Magazin
Offizieller Spielball
Sparkassen-Arena Jena
Basketball in Germany